pintrest

SGS ISO 9001:2008

Die Norm ABNT NBR ISO 9001:2008 – Sistemas de Gestão da Qualidade (Qualitätsmanagementsystem), herausgegeben vom Komitee  ABNT/CB-25 legt die Anforderungen für ein Qualitätsmanagementsystem fest.

Die Norm ISO 9001, in überarbeiteter Form vom November 2008, hat verschiedene Zielsetzungen, von denen einige der wichtigsten sind: die Präzisierung einiger Anforderungen der Version von 2000, sowie die Verbesserung der Kompatibilität mit ISO 14001:2004 –Umweltmanagement-Systeme.

Die Qualitätszertifizierung, mit der der Konzern LASA ausgezeichnet wurde, stellt ein weiteres Mal die Politik des Unternehmens unter Beweis, kontinuierlich nach Verbesserung zu streben. Für den LASA Konzern gibt dieses Zertifikat wichtige Impulse bei der Festlegung neuer Parameter, wie z.B. in der Beziehung zu Lieferanten, bei der Art und Weise, wie innovative Prozesse initiiert werden, wie Prozesse und damit zusammenhängende Abläufe überwacht werden, wie mit unzureichender Qualität verfahren wird.


pintrest

OEKO-TEX® Standard 100

OEKO-TEX® Standard 100 ist ein unabhängiges Prüfungs- und Zertifizierungs-Verfahren für Textilien, vom Rohmaterial zum fertigen Textilprodukt, und zwar in allen Produktionsstufen. Beispiele hierfür sind: Roh- und gefärbte/fertige Garne,  Roh- und gefärbte/fertige Maschenware und Gewebe, Endprodukte (alle Arten von Bekleidung, Haushalts- und Heimtextilien, Bettwäsche, Frottee-Artikel, textilem Spielzeug u.a.)

Kriterien

Der Katalog der Prüfkriterien auf schädliche Substanzen umfasst:

gesetzlich verbotene Substanzen,

gesetzlich reglementierte Substanzen,

nach derzeitigem Wissensstand gesundheitlich bedenkliche (jedoch noch nicht gesetzlich reglementierte) Chemikalien,

sowie Parameter, die der Gesundheitsvorsorge dienen

Insgesamt gehen die Prüfkriterien deutlich über bestehende nationale Gesetze hinaus.


pintrest

GOTS

Auf der Basis des GOTS-Überwachungssystems werden Vor-Ort-Inspektionen und die Zertifizierung von Verarbeitungsbetrieben, Herstellern und Händlern durch unabhängige, speziell akkreditierte Prüfinstitute durchgeführt. Dies garantiert die umfassende Sicherheit für GOTS zertifizierte Textilien.

LASA stellt seine Qualifikation und Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Qualitätssicherung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern unter Beweis, schon bevor sie in einem speziell für GOTS entwickelten Zertifizierung-Prozess geprüft werden. Die Zertifizierung wird von der gültigen Akkreditierungsstelle für derartige Prüfverfahren, dem Internationalen Bio-Accreditation Services (IOAS) durchgeführt.

Von GOTS zugelassene Zertifizierungsstellen müssen den aufgestellten Anforderungen an Qualifikation des Personals, fortlaufender Weiterbildung, Inhalte ihrer Inspektionsprotokolle und an weitere qualitätsbezogene Aspekte entsprechen.